Home
  Service
  Bibliothek
  Institutsleiter
  Impressum
  ENGLISH







Unsere Kunden

Willkommen in der Welt der Clean-Tech & Services



Nachhaltige Innovationen planen, bewerten, umsetzen, steuern

Wann Sie uns zu Rate ziehen sollten?
- wenn Sie beabsichtigen neue, nachhaltige Dienstleistungen zu entwickeln oder nachhaltige Durchbruchs-Innovationen in den Markt bringen möchten
- wenn Sie sich an nachhaltigen Unternehmen beteiligen oder nachhaltige Start-Ups finanzieren möchten

- wenn Sie Finanzierungs- oder Industriepartner suchen
- wenn Sie eine konkrete, nachhaltige Idee haben, aber noch nicht genau wissen, ob Bedarf vorhanden ist und wie bei der Markteinführung vorgegangen werden sollte
- wenn Sie nachhaltige Projekte, Produkt-Innovationen, Patente oder Lizenzen suchen
- wenn Sie internationale Partner für nachhaltige Innovationen in Japan, China, Indien oder Indonesien suchen.


Wie wir vorgehen

Nach einem ersten Sondierungsgespräch unterbreiten wir Ihnen einen Vorschlag für das konkrete Vorgehen. Unsere Tätigkeit reicht dabei von der Beratung über die Begleitung bis zur eigenen Umsetzung.
Alle Projekte werden in überschaubare Etappen gegliedert, die im Fall eines zu hohen Marktrisikos einen frühzeitigen Abbruch ermöglichen (Stage-Gate-Prozess) - das Risiko wird damit deutlich reduziert.
Zur Bewertung der Erfolgswahrscheinlichkeiten und Risiken nutzen wir modernste Tools (Systemanalysen, PRUV).  
PRUV - Früherkennung der Erfolgs-Chancen mit führender Software
Mit PRUV können wir die Erfolgswahrscheinlichkeit errechnen. PRUV wurde auf der Basis der Erkenntnisse des weltweit führenden Innovationsforschers Prof. R.G.Cooper als eruopäische Version von NewProd entwickelt. Es errechnet die Erfolgswahrscheinlichkeit (in %) und quantifiziert die Stärken und Schwächen der Innovationen in Ihrer jeweiligen Einflussstärke. Das Programm hat die höchste bislang gemessene Vorhersagegenauigkeit.

Kybernetik Inside - Projekte mit systemischer Basis

Das Süddeutsche Institut arbeitet auf der Basis des kybernetischen Systemansatzes (wir sind seit 15 Jahren Lizenznehmer des "Sensitivitätsmodells Prof. Vester" und haben damit wohl mehr Analysen durchgeführt als andere. Von daher können wir in vielen Fällen auf vorhandene Systemmodelle zurückgreifen).
Mit dem Modell wird es möglich unübersichtliche Situationen zu analysieren, Risiken zu identifizieren, Strategien zu entwickeln und zu simulieren. Fehlentscheidungen können so vermieden, Risiken reduziert und die Erfolgswahrscheinlichkeit gesteigert werden. Und weil alle Abteilungen beteiligt sind zugleich wird ein Konsens über das Vorgehen erarbeitet.

Von der Analyse zur Umsetzung - durch Partner mit Reputation
Um Innovationen erfolgreich in den Markt zu bringen sind Kontakte zu guten Firmen (als Kapitalgeber, Vertriebspartner oder Lizenznehmer) von zentraler Bedeutung. Wir helfen Ihnen diese Partner über unser Netzwerk zu finden.

Internationales Netzwerk

Über unser Netzwerk verfügen wir über hervorragende Kontakte in die USA, nach Japan, China, Nepal, Indien, Indonesien.

Zum Thema Fördermittel

Für unsere Beratungen für KMUs und Gründer können Sie 40-80% Fördermitel erhalten.